^Back To Top

Urlaubswochen

Wer einmal in Rendsburg im Reha-Zentrum war, den zieht es immer wieder hierhin!

Immer wieder kommen ehemalige Reha-Teilnehmer/innen im Urlaub kurz im Reha-Zentrum vorbei oder verweilen sogar einige Tage in Rendsburg. Das liegt nicht nur an der besonderen Gemeinschaft der Hörgeschädigten, mit denen es sich so leicht und locker kommunizieren lässt, sondern auch an Rendsburg und Schleswig-Holstein. Rendsburg ist eine schöne kleine Stadt im Norden Deutschlands mit einer sehenswerten und erholsamen Umgebung.

 

Hier lässt sich gut Urlaub machen!

Das Reha-Zentrum bietet an Schleswig-Holstein in der Gemeinschaft Hörgeschädigter kennenzulernen und zu erleben. Mit diesem Angebot wollen wir uns auch an Familienmitglieder und Freunde hörgeschädigter Menschen richten. Denn erfahrungsgemäß haben die ehemaligen Rehateilnehmer/innen oft den Wunsch, Freunden und Verwandten das Reha-Zentrum vorzustellen. Eine gemeinsam verbrachte Urlaubswoche im Reha-Zentrum ist hierfür sicher eine gute Möglichkeit.

Ausflugsziele können neben den auf dieser Seite beschriebenen Naturparks auch Flensburg, Kiel, Hamburg, Schleswig mit dem Wikinger-Museum oder Husum sein. Die Nordsee und Ostsee werden natürlich nicht fehlen.

Schleswig-Holstein »meerumschlungen«

Durch Schleswig-Holstein weht immer frische, reine Seeluft. Hier von der Ostsee, dort von der Nordsee. Denn die Ost- und Westgrenzen des nördlichsten deutschen Bundeslandes liegen nur eine Autostunde voneinander entfernt.

Aber es gibt in dem kleinen »Land zwischen den Meeren« natürlich noch viel mehr »Landschaft« als die Küsten, Inseln und Halligen.

Im Binnenland laden allein fünf Naturparks Erholungsuchende ein – jeder Park unverwechselbar:
Im Städtedreieck Kiel-Rendsburg-Neumünster die »Hüttener Berge« mit Heide und Sand, ihnen benachbart der »Aukrug« mit ausgedehnten Laub- und Mischwäldern. Auch der Naturpark »Holsteinische Schweiz« mit seinem sanft hügeligen Endmoränenland ist durchaus sehenswert. Zwischen Preetz, Plön, Malente, Eutin und dem Bungsberg werden rund einhundertneunzig klarblaue Seen gezählt. Allein der Naturpark »Lauenburgische Seen« zählt über 40 Seen. Die wald- und seenreiche Hügellandschaft des Parks bietet unvergessliche Eindrücke.

Der Westen Schleswig-Holsteins präsentiert sich ganz anders. Er ist geprägt von ebenen grünen Marschenland, so »platt wie eine Flunder«.

Im ganzen Land entstanden in früheren Jahrhunderten prächtige Herrenhäuser, urige Dorfkirchen, Windmühlen, historische Städte und gemütliche Dörfer. In den Ortskernen verheißt – wie eh und je –
der traditionelle Dorfkrug neben der Kirche solide Gastlichkeit zu freundlichen Preisen.

Durchführung

Veranstaltungsort:

Reha-Zentrum für Hörgeschädigte - Rendsburg

Termin:

siehe Termine

Teilnehmerzahl:

Mindestens 7 Personen, maximal 14 Personen.

Anmeldung:

Für Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Zulassung zu den Urlaubswochen erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ein kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung ist bis spätestens vier Wochen vor Beginn der Urlaubswoche möglich.

Ablauf:

Anreisetag: Sonntag, bis 14.00 - 18.00 Uhr
Abreisetag: Samstag nach dem Frühstück

Unterbringung:

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Kosten:

Die Gebühr beträgt 550,00 EUR pro Urlaubswoche. In diesem Betrag sind Unterkunft und Verpflegung (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen) sowie die Ausflugsangebote enthalten.

Copyright © 2013. SoSassy  Rights Reserved.